Schlagwörter

,

Die größte Laufserie Deutschland kommt erstmals nach Bremen. Das wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Also machte ich mich zusammen mit Henrike und Torben Buls (The Runners) auf in die Hansestadt.
Wir waren recht früh da, da wir noch unsere Startunterlagen abholen mussten. Nebenbei könnten wir bei den letzten Handgriffen zum Aufbau zuschauen. Start- und Zielbereich lagen auf dem Marktplatz/Domshof.

IMG_4695.JPG
Nachdem wir uns unsere orangenen Laufshirts gesichert hatten blieb noch etwas Zeit zum Sightseeing. Ein Besuch bei den berühmten Bremer Stadtmusikanten durfte da natürlich nicht fehlen.

IMG_4696.JPG
Henrike, die sich für die 5 km eingeschrieben hatte, startete zuerst.

IMG_4697.JPG
Torben und ich wollten die 10 km Laufen. Pünktlich um 22:00 Uhr wurden wir auf den Rundkurs geschickt. Die 2,5 km Runde führte uns von Bremen-Mitte über die Weser in die alte Neustadt und zurück. Wir kamen gut ins Rennen und wollten mal schauen, was heute so drin ist.
Optisches Highlight war der Sonnenuntergang über der Weser in den letzten Runden. Leider habe ich davon kein Foto machen können.
Unser gutes Tempo konnten wir heute halten. So beendete ich das Rennen nach 49:37 mit meinem traditionellen Endspurt.
Zum Schluss gibt es noch eine kleine Anekdote. Warum auch immer wurden zuerst nur 3 Runden gewertet. So stand auf meiner Urkunde zuerst 37:42. Das ist natürlich Quatsch. Später wurden die Ergebnisse auch richtig gestellt. Aber so eine „Zielzeit“ werde ich wohl nie (wieder) laufen.

IMG_4698.JPG

Advertisements