Schlagwörter

, ,

Zusammen mit einigen LLGlern ging es heute zum Hillskammlauf bei Delligsen. Das Besondere bei diesem Lauf war, dass der Start auf dem Berg lag und das Ziel unten beim Sportplatz war. Trotzdem gab es auch einige positive Höhenmeter. Die Gesamtstrecke lag mit 20,922 km knapp unter Halbmarathon. Aber das sah man hier nicht so genau.

Ein Shuttlebus brachte uns zum Start. Zu Anfang lief das Rennen für mich richtig gut. Bis mich irgendwann eine Zwangspause im Gebüsch zurück warf. Das Iso vorm Rennen bekam mir scheinbar nicht. Über viele Kilometer sah ich Johannes Kühn (Eintracht Hiddestorf) vor mir, kam aber nicht an ihn heran. Erst kurz vorm Waldesrand konnte ich ihn überholen. Ihm ging es sichtlich schlechter als mir, aber er konnte und wollte weiter machen.

Nach 1:55:27 erreichte ich als Zweiter meiner Altersklasse und als dritter LLGler das Ziel.

Advertisements