Schlagwörter

,

So ein Marathonfeld anführen wollte ich schon immer mal. Das habe ich mir heute erfüllt. Zwar nur für 100 Meter, aber am Ende reichte es noch für Platz 7.
Übrigens mein erster Marathon nach Feierabend. Ganz schöne Plackerei. Zum Glück hatte ich wieder Nadine als freundliche Fahrradbegleitung dabei.
Vielen Dank an Horst für den schönen Lauf und die Stirnlampe in der letzten Runde. Und auch vielen Dank an all die anderen Läufer, die den Lauf so familiär mitgestaltet haben. Ich hatte sehr viel Spaß.

IMG_4432.JPG

Advertisements