Schlagwörter

, , ,

Zum „gemütlichen auslaufen“ nach dem heutigem Zeitexperiment in Barfelde wollte ich noch was machen. Drum fuhr ich zum Volkslauf nach Ricklingen. Bestzeiten bräuchte ich keine erwarten, wollte ich auch nicht. Für die 10 km bräuchte ich genau 59 Minuten. Immerhin hatte ich heute schon 42 km in den Beinen. Trotzdem war ich noch schneller als bei meinem ersten Volkslauf. Ich fühlte mich nichtmal schlecht dabei. Erst auf der Rückfahrt kam die Müdigkeit durch.

Advertisements