Schlagwörter

,

Meine Mutter fragte mich neulich ob ich mit ihr zum KKH Lauf will. Da sagte ich natürlich nicht nein. Nadine und Philine wurden gleich mit angemeldet. Team „SG Lüdersen“.

Da meine Mutter nicht läuft, walkten wir zu viert um den Maschsee. Philine konnte zum Ende noch gut Gas geben. Beim KKH Lauf gibt es bekanntlich ja keine Zeitmessung. Nach meiner Uhr blieben wir aber noch unter einer Stunde. Zur Belohnung gab es Medaillen für alle.

Unabhängig davon: Spaß gemacht hat es allemal. Aber laufen ist dann doch mehr meins. Trotzdem kann man sich zur Abwechslung auch mal ein ruhigeres Tempo gönnen.

 
  

Advertisements